Die Grünen im Alb-Donau-Kreis

BLAUSTEIN: Fünf statt vier und weiterhin mit Stimmenkönig

Mit deutlichem Abstand (5054 Stimmen) wurde der Fraktionsvorsitzende Robert Jungwirth wieder zum Stimmenkönig gewählt. Die Fraktion der Grünen wächst auf fünf Sitze und erhält 22,48% der Stimmen. Neben Robert Jungwirth, Hermann Geywitz und Ursula Riger- Wäckerle kommen Annette Wettstein und Anita Junginger neu hinzu. Andrea Haag hat nicht mehr kandidiert.

Unsere KandidatInnen für die Gemeinderatswahl in Blaustein

1. Dr. Annette Wettstein

Dipl.-Biol., Pädagogische Mitarbeiterin Universität Ulm
49 Jahre
Verheiratet, 3 Kinder
Vorstand im Bürgerverein pro Pfaffenhau Ost BPO e.V.
Mitglied Schulentwicklungsgruppe Schubart-Gymnasium Ulm
Ehrenstein - Pfaffenhau

"Transparente Gemeindepolitik, Bürgerbeteiligung und Naturschutz – das sind die Themen, die mich bewegen und die ich in Blaustein bewegen möchte."

2. Dr. Robert Jungwirth
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
54 Jahre
Verheiratet, 5 Kinder
Kreisrat, Gemeinderat, Ortschaftsrat im Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen Blaustein im Vorstand der Drogenhilfe Ulm/Alb-Donau Mitarbeit beim BUND Blaustein und in anderen örtlichen Gruppierungen
Wippingen

"Eine intakte Natur, ein gesundes Wohnumfeld, gutes bürgerschaftliches Miteinander und ein verantwortungsbewusster und sparsamer Umgang mit den Gemeindefinanzen sind mir besonders wichtig."

3. Simone Brugger-Gebhardt

(Selbstständige) Unternehmensberaterin
44 Jahre
Verheiratet, 2 Kinder (5 und 11 Jahre)
Mitbegründerin Elterninitiative Löwenfels, ehemals Vorstand FETZ Blaustein e.V., Leitung Regionalstelle Ulm des Verbandes Berufstätiger Mütter e.V.
Herrlingen

"Mir ist wichtig, dass den unterschiedlichen Lebensentwürfen von Familien in Blaustein Rechnung getragen wird und Blaustein für Familien eine attraktive Gemeinde wird, indem Kinderbetreuungsangebote an den Bedarf angepasst werden."

4. Hermann Geywitz

Lehrer
48 Jahre
Verheiratet, 2 Kinder
Gemeinderat, Ortschaftsrat, Jugendtrainer
Mitglied in der Mitgliederversammlung der Volkshochschule Ulm
Bermaringen

 "Nachhaltig für Mensch und Natur, Umwelt- und Klimaschutz, Energiewende und ökologisches Wirtschaften sind die Leitlinien meines politischen Handelns."

5. Ursula Rieger-Wäckerle

Büroangestellte
56 Jahre
Verheiratet., 1 erw. Sohn
Gemeinderätin, Ortschaftsrätin in Weidach, ehrenamtliche Richterin beim Verwaltungsgericht Sigmaringen, Finanzbeirat vh Ulm, Seniorenbeirat, Medienreferentin Musikverein "Cäcilia" Herrlingen
Weidach

"Ich möchte auch weiterhin die Zukunft Blausteins mitgestalten und grüne Ideen in diese verantwortungsvolle Aufgabe einbringen. Mitbestimmung von Bürgerinnen und Bürgern durch die gewählten Vertreter ist für mich wichtig."

6. Achim Jooß
Patentanwaltskandidat
31 Jahre
ledig
Kreisschatzmeister bei BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Alb- Donau, Schiedsrichter im Schachverband Württemberg
Arnegg 

"Ich setze mich ein für die Einführung eines Jugendgemeinderats mit Rede- und Antragsrecht im Gemeinderat, sowie für frühzeitige Bürgerbeteiligung bereits in der Planungsphase"

7. Olivia Küster
Dipl.-Psychologin
28 Jahre
ledig

Ehrenstein-Pfaffenhau

"Ich setzte mich für den Ausbau des Nahverkehrs und der Fahrradwege in und um Blaustein ein, damit Blaustein den Anschluss nicht verliert."

8. Dr. Philipp von Wrangell
Biologe
42 Jahre
Verheiratet, 4 Kinder

Klingenstein

"Politische Themen, die mich besonders interessieren sind Bildung, Ökologie und soziale Gerechtigkeit."

9. Gudrun Wanka
Dipl.-Bibliothekarin
48 Jahre
Verheiratet, 2 (erwachsene) Kinder
Lesepatin der Bücherei Blaustein, Katholische Kirchengemeinderätin in St. Andreas, Herrlingen, Ehrenamtliche Richterin am Verwaltungsgericht Sigmaringen
Wippingen

"Mehr Lebensqualität für alle Generationen durch einen ausgebauten Öffentlichen Personennahverkehr und den Erhalt der Infrastruktur in den Teilorten."

10. Cornelius Dilger
Lehrer für Mathematik und Physik
42 Jahre
Verheiratet, 3 Töchter
Fußball und Badminton
Klingenstein

"Die Bewältigung der drohenden Klimakatastrophe ist die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Sie kann nur gelingen, wenn in allen Bereichen auf Energieeffizienz geachtet wird. Das fängt im Kleinen an und bringt außerdem allen Vorteile."

11. Annette Maetze
Dipl-Ing.(FH) Chemie
47 Jahre
Verheiratet, 2 Kinder
Weidach

"Meine beruflichen und privaten Interessen liegen im Umwelt- und Naturschutz. Dafür möchte ich mich engagieren."

12. Martin König 
Lehrer
55 Jahre
Verheiratet, 3 Kinder
Mitarbeit in der KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg und bei der Initiative Stolpersteine.
Ehrenstein-Pfaffenhau

"GRÜNE Ideen brauchen mehr Kraft. Die Energiewende darf nicht verschleppt werden, Umweltschutz muss noch immer viel ernster genommen werden, gesellschaftliche Toleranz und Offenheit erfordern politische Umsetzung – gerade auch auf der lokalen Ebene."

13. Diana May
Med.techn. Assistentin
56 Jahre
Klingenstein

"Als NABU-Mitglied möchte ich mich für den Erhalt der noch intakten Landschaft einsetzen, vor allem für die Bewahrung und Verbesserung der Artenvielfalt hier im Raum unter Einbeziehung der Menschen und ihrer Kultur"

14. Bernhard Kunz
Ergotherapeut
44 Jahre
Verheiratet, 1 Tochter
Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE), Übungsleiter im Jugendsportbereich
Weidach

"Als leidenschaftlicher Radfahrer sehe ich in unserer Gemeinde Verbesserungspotential im Ausbau der Infrastruktur für Radfahrer und Fußgänger. Beruflich bedingt interessiere ich mich für das Thema Barrierefreiheit im öffentlichen Raum für Menschen mit Behinderung, Senioren und Familien mit Kleinkinder."

15. Karin Käuffert
Technische Zeichnerin
57 Jahre
Hausmeisterin und Mesnerin in der Kreuzkirche in Klingenstein
Dietingen

"Ehrenamtliche Aufgaben als Betreuerin, aktive Mitarbeit im Ulmer Hospiz, sowie Leitungsaufgaben in der ev. Jugendarbeit geben mir soziale Kompetenz die ich einbringen kann. Ich stehe für das Interesse und Verständnis innerhalb der Generationen."

16. Heinz Krafczyk
Dipl.-Betriebswirt (FH)
51 Jahre
Verheiratet, 2 Kinder
Klingenstein

"Nachhaltigkeit ist der Schlüssel für unsere Zukunft. Deshalb trete ich für einen verbesserten ÖPNV, eine solide Finanzpolitik sowie eine langfristige Ortskernplanung in Blaustein ein."

17. Marion Pointinger
Betriebswirtin VWA
46 Jahre
Verheiratet, 1 Kind
Aktiv im Umweltteam Grüner Gockel (Emas) der Evang. Kirche, aktiv im Kinderflohmarktteam Bermaringen und der Bürgerinitiative Mobilfunk Vorsorge statt Risikobestrahlung
Bermaringen

„Ich möchte, dass Familien weiterhin gerne in Blaustein leben, weil Kinder in unseren Kindergärten und Schulen gut aufgehoben sind."  

18. Heinz Wilk
49 Jahre
Verheiratet, zwei Töchter
Aktiv beim BUND Blaustein
Wippingen

"Ich kandidiere um vorrangige Förderung für ÖPNV, Fußgänger und Radfahrer gegenüber dem motorisierten Individualverkehr durchzusetzen."

19. Sonja Schlenk
Geschäftsführerin Weltladen Ulm
Verheiratet, 2 Kinder

Bermaringen

„Mir sind Nachhaltigkeit und Regionalität in einer gerechten Welt wichtig.“

20. Klemens Britz
Sozialpädagoge M.A.
53 Jahre, 1 Kind
Ehrenstein

"Ein lebenswertes Blaustein für Jung und Alt"

21. Anita Junginger
Krankenschwester
 47 Jahre
Verheiratet, 2 Kinder
Klingenstein

"Verbesserung der Lebensqualität in Blaustein, Nutzung des Lixgebiets zur Naherholung und integrative Jugendarbeit sind Themen, für die ich mich einsetzen möchte."

Nominierung am 13. März in der Villa Lindenhof